Höhere DAN Träger in der Taekwondo Schule Song Steinfurt

 

Am Sonntag, den 19.06.2022 fanden in den Räumlichkeiten der DTB e.V. in Münster die diesjährige 91. Dan Prüfung statt. Es waren 11 Teilnehmer aus ganz Deutschland angetreten.

Aus der Taekwondo Schule Steinfurt nahmen Cem Nail Yüksel (15 Jahre) 2. Dan und Felix Jan Knöpker (19 Jahre) 3. Dan dran teil, um den nächsten höheren Dan Gurt zu erreichen.

Den Prüfern, Herrn Song, Chan-Ho 9.DAN und Herrn Hubertus Gnegel 7.DAN entging nichts. Besonders auf die Ausführungen der Hand-Techniken und den Fußtechniken wurde besonders geachtet.

Die Prüfung begann mit dem vorführen der Hyongs (festgelegte Formen) gegen eine oder mehreren unsichtbaren Gegnern. Ein großer Technik Fehler, stehen bleiben oder Techniken auslassen führen zur Wiederholung.

Alle 2 konnten in den Hyong Vorträgen überzeugen. Bei der anschließenden Selbstverteidigung musste ein Angriff abgewehrt werden und mit einem Konter abgeschlossen werden.

Danach folgte der Freikampf mit Fuß - und Handschützern. Es wird in Leichtkontakt gekämpft. Im Anschluss wurden die Holz-Bruchteste mit verschiedenen Fuß-Techniken durchgeführt.

Diese Aufgaben wurden von Beiden souverän bestanden. In der abschließenden Theorie wurden die genaue Bezeichnung der Stellungen und Handtechniken sowie über das Taekwondo allgemein abgefragt.

Kein Problem für die Steinfurter.

Nach fast 2,5 Stunden wurden die Ergebnisse von Herrn Gnegel vorgetragen. Beide Steinfurter Taekwondo Sportler bestanden die Prüfung: Cem Nail Yüksel zum 3. DAN und Felix Jan Knöpker zum 4. DAN.

Da Felix Jan schon mit 5 Jahren das Taekwondo begonnen hat in Steinfurt, ist er heute mit 19 Jahren einer der jüngsten 4. DAN Träger im ganzen Kreis Steinfurt.

Schulleiter Klaus Wellmeier 6.DAN sowie viele Mitglieder der Taekwondo Schule Steinfurt gratulierten beiden zu der bestandenen Prüfung.

 

 

Training in den Schulferien vom 27.06. – 09.08.2022

 

 

In den Sommerferien ist das Training reduziert.

 

 

Es wird jeweils vom 27.06. - 15.07.2022 Dienstag und Donnerstag trainiert.

 

In der Zeit vom 18.07. – 05.08.2021 ist die Taekwondo Schule geschlossen.

 

Am 09.08.2022 Dienstag ist das letzte Ferientraining.

 

Ab den 10.08.2022 (Mittwoch) ist das Training wieder zu den normalen Zeiten.

 

 

Aufteilung der Gruppen.

 

 

16:00 Uhr – 16:45 Uhr Kinder Anfänger 4-7 Jahre

 

17:00 Uhr – 17:45 Uhr Kinder Anfänger ab 8 Jahre

 

18:00 Uhr – 18:45 Uhr Kinder ab Gelbgurt bis Rotgurt

 

19:00 Uhr – 19:45 Uhr Jugendliche / Erwachsene

 

 

Bei schönem, sonnigem Wetter findet das Training im Außenbereich/Sportplatz statt.

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne Ferienzeit.

 

Mit freundlichen Grüßen Sabine und Meister Klaus Wellmeier

 

Freiwillig.

Ab Montag den 30.05.2022

gilt das tragen eines Mund-Nasenmaske in der Taekwondo Schule

nicht mehr.

Das tragen einer Mund-Nasenmaske

ist dann freiwillig.

Es ist zu seinem eigenen Schutz und

zum Schutz des Anderen.

 

Mit freundlichen Grüßen.

Meister Klaus

Wir freuen uns, bald alle Taekwondo Sportler und Sportlerinnen wieder zu sehen und zusammen zu trainieren.

iMPRESSIONEN VOM OUTDOOR-TRAINING Juni 2021

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und Angehörige.

 

Nun ist es soweit, das wir alles dransetzen, um den Aufenthalt in der Song`s Taekwondo Schule Steinfurt so angenehm und vor allem Sicher wie möglich zu machen.

Neben den schon bekannten Corona Regeln AHA+L und Hände desinfizieren vor dem Betreten der Räumlichkeiten, wird uns nun auch FRIDA (FRische Desinfizierte Atemluft) unterstützen und das Raumklima für Alle Anwesenden so angenehm und vor allem Sicher zu halten.

 

Nur muss die Genehmigung des Ordnungsamtes Steinfurt vorliegen, um endlich wieder zusammen mit Euch trainieren zu dürfen.

 

DRÜCKEN WIR DIE DAUMEN ALLE ZUSAMMEN

 

 

 

 

 

 

Ich bedanke mich auch für die Unterstützung

 

durch die Firma Suritec mit der FRIDA.

 

 

Dieses Gerät war für mich der Schlüssel, um die Gesundheit der Mitglieder in der Taekwondo Schule nach meinen Möglichkeiten zu schützen. 

 

Erwähnungswert wäre, dass die FRIDA die Atemluft bis zu 900 m³ Räumlichkeiten 3-mal umgewälzt in der Stunde. Dadurch wäre sie für Inhaber von Gastronomie und Hotelbetriebe, aber auch für kleinere Räumlichkeiten wie bei Friseuren, Boutiquen, Besprechungsräume, Praxen, Büros etc. interessant. 

 

 

 

Bei Interesse und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.




Kontakt

Song`s Taekwondo Schule – Steinfurt 

Ihn. Klaus Wellmeier

Goldstraße 16

48565 Steinfurt

 

Tel. 02551/834200

E-mail: info@relax-and-fit.de