Neuer und höhere Dan Träger

Neue und höherer DAN Träger in der Taekwondo Schule Song Steinfurt

 

 

 

Am Sonntag, den 18.05.2019 fanden in den Räumlichkeiten der DTB e.V. in Münster die diesjährige 86. Dan Prüfung statt. Es waren 28 Teilnehmer aus ganz Deutschland angetreten.

 

Aus der Taekwondo Schule Steinfurt nahmen Alexander Fleig 12 Jahre zum 1. DAN, Cem Nail Yüksel 12 Jahre, Artur Tokar 14 Jahre zum 2. DAN sowie  Lena Betting 17 Jahre und Bjarne Laumann 17 Jahre zum 3. DAN dran teil.

 

Den Prüfern, Herrn Song, Chan-Ho 9.DAN und Herrn Hubertus Gnegel 7.DAN entging nichts. Besonders auf die Ausführungen der Hand-Techniken und den Fußtechniken wurde besonders geachtet.

 

Die Prüfung begann mit dem vorführen der Hyongs (festgelegte Formen) gegen eine oder mehreren unsichtbaren Gegnern. Ein großer Technik Fehler, stehen bleiben  oder Techniken auslassen führen zur Wiederholung.

 

Alle 5 konnten in den Hyong Vorträgen überzeugen. Beim der anschließenden Selbstverteidigung musste ein Angriff abgewehrt werden und mit einem Konter abgeschlossen werden.

 

Danach folgte der Freikampf mit Fuß - und Handschützern. Es wird in Leichtkontakt gekämpft. Im Anschluss wurden die Bruchteste mit verschiedenen Techniken durchgeführt.

 

Diese Aufgaben wurden von Allen souverän bestanden. In der abschließenden Theorie wurde die genaue Bezeichnung der Stellungen und Handtechniken abgefragt. Kein Problem für die Steinfurter.

 

Nach über 3,5 Stunden wurden die Ergebnisse von Herrn Gnegel vorgetragen. Alle Steinfurter Taekwondo Sportler bestanden die Prüfung: Alexander Fleig  1.DAN, Cem Nail Yüksel und Artur Tokar  2. DAN und Lena Betting und Bjarne Laumann 3. DAN. Schulleiter Klaus Wellmeier 6.DAN und die mitgereisten Eltern gratulierten Allen zu der bestandenen Prüfung.

 

 

 

 

 

Kontakt

Song`s Taekwondo Schule – Steinfurt 

Ihn. Klaus Wellmeier

Goldstraße 16

48565 Steinfurt

 

Tel. 02551/834200

E-mail: taekwondo-steinfurt@t-online.de